Farben und deren Wirkung

ORANGE

Allgemein
positiv: ist die Farbe der Lebensfreude schlechthin! muntert uns wieder auf, wenn wir seelisch ein wenig durchhängen;
negativ: Wer gerade einen Hang zur Übertreibung (gleich welcher Art) verspürt, sollte mit Orange vorsichtig umgehen.

orange als Chakrenfarbe
Das Sexualchakra (auch genannt 2. Chakra oder Kreatitivtätschakra) wird mit der Farbe orange assoziiert; es ist das Chakra, welches für unsere Lebensfreude zuständig ist; Ist dieses Chakra unausgeglichen (also zuwenig Energie vorhanden), so nehmen wir Positives im Leben oft zuwenig wahr, vermissen die Freude und die Lebendigkeit im Alltag; auch kann es sein, dass wir unsere Kreativität nicht ausleben, sie vielleicht nicht einmal wahrnehmen (obgleich JEDER Mensch auf seine spezielle Art kreativ ist!);  außerdem kann unser Sexleben womöglich ohne Pep sein, wir fühlen uns lustlos;

orange in der Ernährung
Kürbis, Paprikaschoten, Karotten;
Orangen und Madarinen, Mango, Papaya;

Wir können die Energie von ORANGE über unsere Kleidung, unsere Nahrung sowie durch Benutzung von Farblampen (farbige Glühbirne besorgen) aufnehmen;

Auch geht es, sich die Farbe Orange visuell vorzustellen
–>

Setzen Sie sich dazu hin, mit beiden Beinen fest auf den Boden.
Schließen Sie die Augen und atmen Sie ruhig ein und aus.
Stellen Sie sich vor, wie oranger Nebel sie umhüllt, wie sie mit ihrem Atem und all ihren Poren die Energie von Orange aufnehmen.
Machen Sie diese Übung einige Minuten, solange wie es sich für Sie stimmig anfühlt.
Öffnen Sie die Augen, dehnen und strecken Sie sich.

Alternativ: in der Natur (oder visuell mit dem geistigen Auge) einen Sonnenuntergang angucken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: